​​​Einleitung​

server.jpgDie Serverfarm besteht aus insgesamt drei Servern, von denen hauptsächlich zwei die meisten Anwendungen hosten: TwilightZone und WallStreet. Der erste Server meiner Farm war das Acer Notebook RoadShow, welcher heute nur noch für Backups verwendet wird.

Angefangen hat das Projekt mit der Inbetriebnahme eines Radius WLAN-Hotspot. Später kamen, ActiveDirectory, Drucker- und Webserver, so wie Endpoint Protection mit Comodo Endpoint Security dazu.

Als die Hardwareressorucen von RoadShow mehr als ausgelastet waren, habe ich den Server WallStreet angeschafft, auf dem mit Hyper-V die Serverrollen auf virtuelle Computer verteilt wurden. Ferner erlaubten die zusätzlichen Ressourcen von WallStreet die Inbetriebnahme der Sophos UTM Firewall und des System Center Configuration Manager SP1, welches Comodo Endpoint Security ersetzte und heute sowohl Software, Betriebssysteme, als auch Windows Updates an die Clients verteilt.

Mit dem Versuch einen Sharepoint aufzusetzen, kam auch erstmals WallStreet an seine Grenzen und so habe ich den Server TwilightZone angeschaft, welcher derzeit mein leistungsstärkster Server ist. Mit der Inbetriebnahme von TwilightZone wurde auch erstmals ein zweiter Domain-Controller in Betrieb genommen, so das mein Active Directory nun auch redundant auf mehrere Computer verteilt ist.

Da ich keine statische öffentliche IPv4-Adresse habe und TwilightZone mittlerweile alle Ressourcen dem Sharepoint und SQL-Server zugeteilt hat, habe ich für den Exchange-Server meiner Farm erstmals eine VServer angemietet. Dieser ist über IPv6 und IPSec dauerhaft mit meiner Farm verbunden.

Hardwareda​​ten 

Server 1: Tw​​ilightZone

​Prozessor​Intel Xeon E3-1260Lintelinside.png
​Anzahl Kerne​4
​Taktfrequenz​2,5 Ghz
​Ram​32 Gigabyte ECC Ram
​Festplatten
  • ​2x 1 Terabyte im RAID1 Verbund
  • 1x 500 Gigabyte
​Netzwerkanbindung​Gigabit
​Gehostete Dienste (In VMs)
  • ​Sharepoint 2013
  • SQLServer 2012 SP1
  • OfficeWebApps
  • DomainController 2

Server 2: Wall​​Street

​Prozessor​Intel Xeon 3246L
​Anzahl Kerne​4
​Taktfrequenz​1,86 Ghz
​Ram​16 Gigabyte ECC Ram
​Festplatten​2x 500 Gigabyte im RAID 1 Verbund
2x 1 Terabyte High End Server HDDs
1x 250 Gigabyte HDD
Diverse Softwareraids
​Netzwerkanbindung​3x Gigabit LAN
​Gehostete Dienste (In VMs)
  • ​Primärer Domain Controller
  • System Center 2012 R2
  • Sophos Unified Threat Management Gateway
  • Workflow Server
  • Netzwerk-Infrastruktur Server